Enchiladas mit Hähnchen und selbstgemachter Sosse

Schon mal gewundert, wie man diese super leckeren Enchiladas vom Mexikaner nachkocht? Ich zeig dir wie man Enchiladas lecker und guenstig nachkocht!

In English here.

Schon mal gewundert, wie man diese super leckeren Enchiladas vom Mexikaner nachkocht? Nach langem suchen, ausprobieren, und miserablen Enchiladarezepten habe ich endlich das perfekte Rezept gefunden! Bei vielen Rezepten muss man die Enchiladasosse kaufen, aber ich zeige dir, wie du sie ganz einfach selbst zubereiten kannst!

Wenn du mexikanisches Essen magst dann schau dir auch mal mein Puten Quesadilla Burger an!

Serviert wird das Gericht entweder mit Saurer Sahne, Avocado oder Chips mit Salsa Dip.

In dem Rezept verwende ich 8 grosse Tortilla Fladen/Wraps und mein Mann und Ich sind mit je einer Rolle satt gewordern, das heist je nach Hunger reicht eine Auflaufform fuer 6 bis 8 Personen!

Das Haehnchen habe ich, nachdem es weich gekocht war, auseinander gerupft. Diese Konstistenz eignet sich am besten fuer die Enchiladas. Man kann natuerlich das Fleisch auch in Stuecken braten und reinlegen.

Ich habe alle Zutaten in Amerika gekauft und umgerechnet kostet 1 Enchiladarolle ca 1 Euro. Ist also nicht nur super billig sondern auch super lecker (Lebensmittel sind hier etwa gleich “teuer” bzw kosten etwas mehr wie in D)

Zubereitung der Enchiladas

Ofen auf 175C vorheizen.

Haehnchen in Wasser kochen bis es weich ist. In der Zwischenzeit auch Paprika und Zwiebel duensten bis sie weich sind (wer faul ist, einfach das Gemuese in den selben Topf wie das Haehnchen).

Danach nehme ich das Haehnchen raus und rupfe es mit zwei Gabeln auseinander.

Die Enchiladasosse bereite ich noch waehrend das Haehnchen kocht zu. Dazu wird das Oel mit Mehl und Paprikapulver erwaermt und gut verruehrt bis es braun wird.

Danach kommen die passierten Tomaten, Gemuesebruehe und die Gewuerze hinzu. Aufkochen lassen bis die Sosse dicker wird.

Wenn du den gemahlenen Kreuzkuemmel im Geschaeft nicht findest, dann schau mal hier bei Amazon. Dieses Gewuerz benutze Ich fuer alle meine mexikanischen Gerichte!

Im Anschluss wird auf den Tortillafladen 3 EL Sosse gestrichen und dann mit Fleisch, Bohnen, Gemuese und Kaese belegt, zusammengerollt und in eine Auflaufform gelegt.

8 Tortillas muss man etwas reinquetschen. Wenn noch was von den Zutaten uebrig bleibt einfach ueber den Rollen verteilen und dann mit Sosse und Streukaesse abschliessen und fuer 20 Minuten im Ofen backen.

 

Enchiladas mit Hähnchen und selbstgemachter Sosse

Yields 6-8 Personen

20 minPrep Time

20 hrCook Time

20 hr, 20 Total Time

Save Recipe

Ingredients

  • 500 g Haehnchenbrust
  • 6 EL Oel
  • 6 EL Mehl
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 600 ml Gemuesebruehe
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1/2 TL von je: Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, Oregano
  • Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemahlener Kreuzkuemmel
  • 1/2 grosse Zwiebel
  • 2 gruene Paprika
  • 1 Dose schwarze Bohnen

Instructions

  1. Ofen auf 175C vorheizen.
  2. Haehnchen in Wasser kochen bis es weich ist. In der Zwischenzeit auch Paprika und Zwiebel duensten bis sie weich sind (wer faul ist, einfach das Gemuese in den selben Topf wie das Haehnchen).
  3. Danach nehme ich das Haehnchen raus und rupfe es mit zwei Gabeln auseinander.
  4. Die Enchiladasosse bereite ich noch waehrend das Haehnchen kocht zu. Dazu wird das Oel mit Mehl und Paprikapulver erwaermt und gut verruehrt bis es braun wird.
  5. Danach kommen die passierten Tomaten, Gemuesebruehe und die Gewuerze hinzu. Aufkochen lassen bis die Sosse dicker wird.
  6. Im Anschluss wird auf den Tortillafladen 3 EL Sosse gestrichen und dann mit Fleisch, Bohnen, Gemuese und Kaese belegt, zusammengerollt und in eine Auflaufform gelegt.
  7. 8 Tortillas muss man etwas reinquetschen. Wenn noch was von den Zutaten uebrig bleibt einfach ueber den Rollen verteilen und dann mit Sosse und Streukaesse abschliessen und fuer 20 Minuten im Ofen backen.
6.8
http://2sharemyjoy.com/enchilada-mit-haehnchen/

 

Gefaellt dir das Rezept?  Dann trage dich kostenlos in meinen Newsletter ein und bekomme die Rezepte direkt in dein Email Postfach!

 

 

Sign-up for exclusive content. Be the first to receive new posts and FREEBIES.
I'm in!
Lisa
 

My name is Lisa and I am the author of 2sharemyJoy. I have a passion for fitness, food and DIY projects and love to share those interests with my amazing readers.

Comments are closed

Sign-up for exclusive content. Be the first to receive new posts and FREEBIES.
I'm in!